BĀLAVAT

 
 

BĀLAVATs künstlerische Arbeiten sind topografische Aufzeichnungen und Wegmarken seiner langjährigen intensiven Auseinandersetzung mit den Grundlagen, Motiven und Zielen der geistigen Entwicklung des Menschen und den tatsächlichen universellen Zusammenhängen unserer Existenz.

 

In seinen Bildern und Objekten, die stilistisch als ‚Philosophische Popart’ bezeichnet werden könnten, setzt BĀLAVAT völlig neue Ideen modellhaft ins Bild. Seine Intention ist dabei nicht nur, diese durch künstlerische Mittel darzustellen, sondern – gemäß seiner Erfahrung, dass eine Idee ursächlichen Charakter hat – auch zur Wirksamkeit zu bringen.

 

Die zu den Bildern und Objekten gehörigen literarischen Texte ergänzen seine bildnerischen Arbeiten - zumeist auf poetische Weise - zu einer integralen Ideenkunst, die BĀLAVAT selbst als ‚Supra-Avantgarde’ bezeichnet.

 

Zu seinem Gesamtwerk gehören neben den Bild-Text-Kombinationen eine Vielzahl von philosophischen Abhandlungen, Betrachtungen, Gedichten und Aphorismen.

Als sein philosophisches Hauptwerk gilt ‚DAS SEIENDE NICHTS’.

Balavat zur Kunst 1
 
BĀLAVAT

BĀLAVAT headquarters
Sophie-Charlotten-Str. 59/60, 14057 Berlin

balavat@balavat.de

© by BĀLAVAT

Created by Jonah Zabel studio2.tv

  • Instagram
  • Facebook