BĀLAVAT trägt seine Texte zu einigen Arbeiten vor und spricht über Motivation und Intention seines künstlerischen Schaffens.

Die Auswahl beinhaltet auch ein Video, in dem der Schauspieler Ulrich Tukur einen BĀLAVAT-Text liest.

Weitere Videos von Ausstellungen unter Chronik.

 
 
Der Himmel lacht noch, wenn wir alle weinen +
Anrufung der Mona Lisa,
der 'Para-Maya'

BĀLAVAT liest die Texte zu den Bildern und berichtet von der Entdeckung seines ‚Inneren Lebens’ und von der kreativen Kraft der Vorstellung.

KUNSTrasen

BĀLAVAT liest den Text zu dem Mutiple ‚KUNSTrasen’ und kontempliert über die Bedeutung von Kunst und Schönheit.

Der Herr ist mein Hirte, und der Hirte bin ich

BĀLAVAT liest den Text zu dem Großobjekt in seinem Atelier in Berlin.

Unerhörtes Hundegebet +
Die 2 ½. Dimension

BĀLAVAT liest die Texte zu den Bildern und erläutert die Bedeutung der 2 ½. Dimension.

Der Gravitationsschock

Ulrich Tukur liest den Text zum Bild anlässlich der Ausstellungseröffnung im Kaufmannshaus in Hamburg.

Der Haken am Nichts +
Auflehnung - Pustekuchen

BĀLAVAT liest die Texte zu den Bildern in seinem Atelier in Berlin.

Gespiegelter Sumo-Ringer / Qualitäslosigkeit

BĀLAVAT liest den Text zum Bild in seinem Atelier in Berlin.

NONTEMPORARY ART – SUPRA-AVANTGARDE

Impressionen von der Ausstellung parallel zur DOCUMENTA 13 in Kassel 2012.
BĀLAVAT erläutert einige der ausgestellten Arbeiten.

Sie ist es und sie ist es nicht

BĀLAVAT erläutert das Bild und setzt es in Beziehung zu dem Bild mit dem Titel ,Ceci n’est pas une pipe’ von René Magritte.

Das begehbare SEIENDE NICHTS

BĀLAVAT kontempliert über das Bild in seinem Atelier in Berlin

Zweier Engel Tischgespräch

BĀLAVAT liest den Text zum Bild im Rahmen der Dauer-Ausstellung im Neuen Galerie Café in Hachenburg.

MU oder Die himmlische Kuh

BĀLAVAT liest den Text zum Bild anlässlich eines Fernsehbeitrages im HR 3-Fernsehen.

Hekate

BĀLAVAT liest den Text zum Bild am Stand der a.i.p. galerie auf der Berliner Liste 2008.

Die Vision

BĀLAVAT erläutert das Bild und die wesentlichen Intention seines künstlerischen Schaffens anlässlich eines Fernsehbeitrages im SDR-Fernsehen. Die Aufnahmen entstanden im Rahmen der Ausstellung 'Die Bombe und der Geist’ im Zeppelin Carré in Stuttgart 1998.

Bilder-Auswahl

Eine Zusammenstellung von BĀLAVAT-Arbeiten aus 20 Jahren künstlerischen Schaffens.

Change Language